Schraubstock Heuer als Basiswerkzeug für den Profi und Heimwerker

Ein Schraubstock Heuer dient als Gerätschaft zur Fixierung von Baustücken.
Sämtliche Schraubstock-Typen haben eine unbewegliche wie auch eine freilaufende Spannbacke. Das Werkstück kann im Bereich zwischen den beiden Klemmbacken sicher eingespannt und nachfolgend weiter bearbeitet werden. Die Originalbacken sind in der Regel wechselbar, damit diese bei Beschädigungen oder für das fixieren sensibler Werkstücke getauscht werden können. 

Robuste Schraubstöcke wie der Matador Ridgid oder Heuer Schraubstock sind aus Stahl geschmiedet und versprechen demzufolge höchste Stabilität und Spanngenauigkeit. Häufig kommen Die praktischen Spannhelfer bei Schlossern, Feinmechanikern sowie Modellbauern zum Einsatz.

Wie funktionieren Schraubstöcke?

Der Schraubstock von Heuer muss auf jede gut bestückte Arbeitsplatte.

Der Schraubstock Heuer hat den alleinigen Zweck, Bauteile für eine genaue Verarbeitung festzuhalten. Aus diesem Zweck bestehen Schraubstöcke aus zweierlei Spannbacken, in welchen Bauteile festgespannt werden können. Die eine Spannbacke sitzt hierbei straff, während die andere Klemmbacke mittels einer Gewindespindel und Drehkurbel bewegt wird.

Die Arbeitsweise ist recht einfach. Über das rotieren des Kurbelhebels bewegt sich die bewegliche Backe dank der Spindel in die jeweilige Route. Ihr Baustück wird dann über die beiden Spannbacken eingespannt, sofern der Spannhelfer korrekt angezogen wird. Das Außengewinde der Spindel bewegt sich durch das Innengewinde der frei beweglichen Backe und sorgt damit für den benötigten Antrieb.
Neben der festen Installation können manche Schraubstöcke ebenfalls mittels Klemmfuß adaptiv auf Arbeitstischen verschraubt werden.

Welche verschiedenen Typen von Schraubstöcken stehen bereit?

Die praktischen Spannhelfer gibt es in diversen Varianten. Falls Sie einen Schraubstock erwerben, sollten Sie vorab determinieren, ob Sie eine Gerätschaft zum Fixieren an der Arbeitsplatte oder für das Befestigen von Kleinen Werkstücken an einer Werkzeugmaschine wie der Ständerbohrmaschine einen Maschinenschraubstock brauchen.

Die beliebteste und nebenher meist gekaufte Ausführung ist der Parallelschraubstock. Wie es der Name schon verrät, stehen die Spannbacken in jeder Stellung kontinuierlich synchron zueinander. Zu genau diesen Modellen gibt es im Netz nicht zuletzt auch einen Schraubstock-Test. Vorteilhaft hierbei ist, dass man das Baustück über die komplette Backenbreite fixieren kann. Bei einem parallel öffnenden Schraubstock wird ausschließlich durch Muskelkraft gearbeitet. Montiert wird der Schraubstock auf einer Werkplatte.

Des Weiteren werden bei dieser Schraubstock-Ausführung überstülpbare Schutzbacken angebracht, sofern weiche Materialien darin festgespannt werden müssen. Parallel Schraubstöcke werden deshalb häufig zum einspannen von Holz- oder Metallteilen eingesetzt.

Abgesehen von dem Parallelschraubstock gibt es auch den Maschinen Schraubstock, der an anderen Werkzeuggeräten, wie bspw. einer Fräse angebracht wird. Eine Besonderheit dieser Art von Schraubstock ist, dass er keine eigene Montagevorrichtung besitzt. Nach dem ist auch der Rohr-Schraubstock zu erwähnen, welcher hauptsächlich von Installateuren zum einspannen von Rundgegenständen mit verschieden großen Durchmessern genutzt wird.

Maschinen Schraubstock: Genutzt wird ein Maschinenschraubstock zum Festspannen von Werkstücken in Maschinen. Das Einzigartige daran ist, dass mit einem Maschinenschraubstock überaus genau gespannt werden kann. Dieser Schraubstock kann obendrein die großen Kräfte absorbieren, die auf das Werkstück z. B. beim Fräsen einwirken. Dem Maschinenschraubstock sind noch andere Ausführungen untergeordnet, wie z. B. der Hydraulikschraubstock oder aber der pneumatische Niederzugschraubstock

Rohrschraubstock: Ein Rohrschraubstock, häufig auch Installateursschraubstock genannt, ist gut einzusetzen, um Rundgegenstände einzuspannen, da der benötigte Querschnitt problemlos angepasst werden kann. Ein besonderer Vorteil von Rohrschraubstöcken ist das allseitige fixieren der Rohrleitungen.

Minischraubstock Ein Tischschraubstock ist kompakt konstruiert und erlaubt dadurch das gefühlvolle Einspannen von leicht zerbrechlichen Gegenständen. Miniaturschraubstöcke arbeiten oft mit einem Kugelgelenk, welches in alle Himmelsrichtungen uneingeschränkt drehbar ist. Der Minischraubstock ist deshalb vor allem bei Bastlern sehr beliebt.

Eine Werkbank mit Schraubstock Heuer kaufen – All-in-One Systeme

In einem guten Werkzeug-Shop im Internet lässt sich ebenfalls eine Werkbank mit Schraubstock Heuer auftreiben. In aller Regel ist auf der Werkbank ein gängiger 150 mm Schraubstock montiert,

Ein kleiner Spannhelfer nimmt natürlich weniger Fläche ein, als ein großes Modell. Soll der Spannhelfer höhenverstellbar sein, so kann dieser immer auf die benötigte Höhe oder Stellung justiert werden. Für einen höhenverstellbaren Schraubstock muss jedoch auch mit einem höheren Kaufpreis gerechnet werden.